MedtecLIVE with T4M sucht Start-ups

Ein Schwerpunkt der MedtecLIVE with T4M, die vom 23. bis 25. Mai in Nürnberg stattfinden wird, liegt auch in diesem Jahr auf vielversprechenden jungen Unternehmen. Für eine kostenlose Teilnahme an der Start-up Area ist noch bis Mitte Februar eine Bewerbung möglich.

ANZEIGE

Viel Platz für Start-ups bietet die Start-up Area von EIT Health, Medical Valley EMN e.V. sowie Forum MedTech Pharma e. V. auf der MedtecLIVE with T4M vom 23.-25.05.2023 in Nürnberg: 30 Start-ups haben die Möglichkeit, kostenfrei an Europas Treffpunkt der MedTech-Szene im Süden Deutschlands teilzunehmen. Bewerbungen können ab sofort bis Mitte Februar eingereicht werden.

Mehr Infos zur Start-up Area gibt es hier. 

Zur Anmeldung geht es hier.

Über MedtecLIVE with T4M:
Die Messe MedtecLIVE with T4M ist das führende europäische Frühjahrs-Event der Medizintechnik und findet jährlich abwechselnd in Stuttgart und Nürnberg statt. Die Veranstaltung deckt die gesamte Wertschöpfungskette ab und verbindet dabei die wichtigsten Medizintechnikregionen in Deutschland. Hier treffen Entscheider der Inverkehrbringer und OEMs auf die wichtigsten Zulieferer der Medizintechnik.

Mehr Informationen zur MedtecLIVE gibt es hier.

Evotec erweitert Oligoinukleotid-Kooperation

Die britische SynaptixBio Ltd. hat ihre Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Entwicklung von Antisense-Nukleotiden (ASOs) gegen erbliche H-ABC-Leukodystrophien aus dem Jahr 2022 mit der Evotec SE erweitert. Die Hamburger bereiten die klinische Prüfung des Leitkandidaten vor und screenen weitere ASOs gegen seltenere Mutationen im überaktiven TUBB4A-Gen.

SIE MÖCHTEN KEINE INFORMATION VERPASSEN?

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter